Foto: Einsatzkraft vor Krankenwagen Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Notfallhilfe- Helfer vor OrtHelfer vor Ort

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Helfer vor Ort

Notfallhilfe- Helfer vor Ort

Ansprechpartner

Herr
Maik Olpp

Tel: 0175 / 2031987

Maik.Olpp@drk-forchheim.de

Kraichgaustraße 14a
76287 Rheinstetten

Helfer vor Ort sind Erst-Helfer mit guter Ausbildung aus der Nachbarschaft.
Man nennt sie auch Notfallhilfer oder Helfer vor Ort.
Sie arbeiten ohne dafür bezahlt zu werden.
Sie helfen bis der Notarzt oder der Rettungs-Dienst da ist und unterstützen diese.
Darum sind Helfer vor Ort so wichtig.

Helfer vor Ort machen Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Helfer vor Ort betreuen die Patienten.
Helfer vor Ort haben eine Notfall-Ausrüstung.
Dazu gehören Mess-Geräte für Blut-Druck und Blut-Zucker.
Und Verband-Material.

Ausbildung zum Helfer vor Ort

Holger Feldmaier

Helfer vor Ort machen einen Kurs in Erste Hilfe mit 16 Unterrichtseinheiten.
Und eine Sanitäts-Ausbildung mit 64 Stunden.
Und einen Kurs in Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Und einen Kurs in Früh-Defibrillation.
Unsre Helfer Bilden sich in 2 Jahren mit 16 Unterrichtseinheiten, aus dem Sanitätsleitfaden fort, Zudem bekommen Sie eine Einweisung im Fahren mit Sonder- und Wegerechten. Auserdem steht auch eine Unterweisung im U,gang mit Sauerstoff und Gefahren an der Einsatzstelle auf dem AUsbildungsprogramm.

Helfer vor Ort