Sie sind hier: Aktuelles » 

06.10.2017 Neues Konzept „Patientenablage“ praktisch geübt

Am 6. Oktober 2017 fand in Ettlingen ein weiterer Ausbildungsabend des Moduls Erstversorgung der 4. Einsatzeinheit / SEG-Süd statt, an dem über 25 Helfer aus den DRK-Bereitschaften Ettlingen, Forchheim, Neuburgweier und Völkersbach teilnahmen.

Das selbst entwickelte neue Konzept zum Aufbau einer strukturierten Patientenablage mit dem Modul Erstversorgung wurde den anwesenden Helfern vorgestellt und im Anschluss in zwei Gruppen praktisch geübt. Der komplette Aufbau konnte von beiden Teams jeweils in rund 6 Minuten absolviert werden.

Text GB

Bilder GB

9. Oktober 2017 19:17 Uhr. Alter: 7 Tage