Sie sind hier: Aktuelles » 

15.06.2017 Dachstuhlbrand in Mörsch

Am 15.06.2017 wurde unsere Bereitschaft am späten Abend zu einem Dachstuhlbrand in Mörsch alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Helfer unserer Notfallhilfe stand der Dachstuhl des Mehrfamilienhauses bereits in Flammen und die Feuerwehr begann mit den Löscharbeiten.

Während des Einsatzes wurden insgesamt zwei Bewohner des betroffenen Hauses sowie ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr durch unsere ehrenamtlichen Helfer medizinisch versorgt und betreut.

Gegen 1.20 Uhr konnten die beiden Hausbewohner in die Hände der hilfsbereiten Nachbarn übergeben werden.

Bei diesem Einsatz waren 8 Helfer unserer Bereitschaft im Einsatz. Vielen Dank an unsere Helfer und die Feuerwehr Rheinstetten für die gute Zusammenarbeit!

 

Text: BF

Bilder: HF

18. Juni 2017 19:40 Uhr. Alter: 94 Tage